GuuggeMusig Muota Gnomä | Aateigätä
1201
post-template-default,single,single-post,postid-1201,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid

Aateigätä

  1. Zuerst geben Sie die Margarine in eine Schüssel und verrühren Sie, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Dann geben Sie die 2 Eier und den Zucker dazu und mengen alles gut durch.
  3. In das durch ein Haushaltssieb gegebene Mehl fügen Sie das Backpulver hinzu, und mengen es ein wenig unter. Dann geben Sie es nach und nach zu dem Teig und verrühren alles. Geben Sie zwischendurch die Milch und etwas Zitronensaft hinzu.
  4. Zum Schluss geben Sie dann die gemahlenen süssen Mandeln zu der Mischung. Wichtig ist es, dass der Teig immer gut gerührt wird, und nun eine klumpenfreie cremige Masse entsteht.
  5. Et violà zwei glungni Uftritt vor jung & alt, passiv & ehemalig.. GMMG ide Fasnacht 2014 willkommen!