GuuggeMusig Muota Gnomä | 2013
3
archive,category,category-3,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid

"Muota-Gnomä-Füdläblut" für einisch garnid uf Toure cho..öbs am Wätter, am Bier, ade Taktiktabelle, ade Liibli, wägem Djourou & Senderos oder doch am Schiri gläge isch..WAYNE! Nume 2 Goal & dä 11. Rang, sowiit abgschlage hemer üs no sälte müesse go sueche uf de Tabelle, aber...

Mit "Evolution" oder eifach emne "Horrorfilm" hend d`Fronis d`Lüüt uf Morschach glockt änds Novämber.. Klar, das mier üsä Sänf au hend müessä dezue gäh! Aber alles der Reihe nach...

Chäch motiviert und mitme riese Strahle über die spitzä Ohre simer id Fasnacht 2014 gstartet! ..ok, sägemer Vorfasnacht, de Rott zlieb..!  Und es isch scho sehr schnell seeehr heiss zueh und härgange, nämli bim Schminke neu im Chrüz! D`Edith het mäni ä tüüfi Stromrächnig, dass...

"Ufem Stoos ob Schwyz, isch es Paradies!" Es Probe-Paradies für grüeni Ohre! Einisch meh hemer üs ide Staffel-Hüttä troffä zum zämä chli z`musigä! "Café latte", "Trübäl" und "totes Fieber" hemer igschliffä! Fazit: s`Musikalische isch nüd leid gsi und das trotz em nüüä Major! ;-)  Wiiters...

Hallo liebi Gnomä und Fründä Die nü Website isch ezz online mit Design am Wald-Gnom entsprechend. Bitte nehmid Sie unter d Lupe und gebid mier en Rückmeldig. Bi Frage und Problem ebefalls! Gruess de Webmaster...

Unter dem Motto "Zirkus - Manege frei" oder "d`Rampassää sind loos" wurde dem Feckerdorf am Samstag des 14. Septembers einmal mehr fasnächtlich eingehaucht. Viele Zauberer und ihre dressierten Raubtiere, wie einst bei Siegfried & Roy (...), fanden Platz im Rest. Rose. Die Generalversammlung der giftgrünen Gnomä stand an. Eine Generalversammlung mit vielen Veränderungen - eine grosse Ära ging zu Ende: Man verabschiedete nicht weniger als fünf Vorstandsmitglieder und ein Ehrenmitglied. DANKE Cornel, Omar, Maria, Chantal, Mario & Rüedi!

Für weiteren stets heftigen Gesprächsstoff sorgte der Jahresrückblick, das Aufnehmen neuer Pröbis bzw. deren Vorgänger zum aktiv Mitglied, das bevorstehende Jubi`15, "mühsame" Anträge und der noch kompliziertere Instrumentenfond.. und als Highlight erstmals ein Theaterwettbewerb mit Preisausschreibung! Gratulation dem Sieger - unser ehemaliges Mitglied Silvio C. aus G.! Der hitzige PopCorn-Verkauf kurbelte die Stimmung zusätzlich ins "Unerträgliche" an und somit wurde ich gezwungen, die Berichtserstattung zur GV hiermit zu schliessen! Wem`s zu kurz war, siehe Protokoll! PS: Im Anhang die Biographie des "el presidente"! ..ab sofort im Fachhandel erhältlich mit doppelten Cumulus-Punkten! Hochachtungsvoll eiserne Faust

Schon bald ist wieder Chilbi in Ibach. Wir haben einen Stand mit einem Musikspiel organisiert. Wir werden also auf dem Chilbi Areal vertreten sein und tatkräftig zu einem tollen Fest beitragen. Es würde uns freuen, wenn wir dich an unserem Stand begrüssen könnten. ...

"Muota-Gnomä-Füdläblut" stand für Einsatz, Zusammengehörigkeit, Wille, Erfolg und Durst! s`Grümpi im Feckerdorf, i üsere Stube Gerbihof, isch en riese Erfolg gsi! Nid nur sportlich, sondern au mitem soziale Aspekt hemer allne d`Show gstohle und gross uftrumpfed! Nachem sensationelle Gruppesieg mit nume 1 Unentschiede und 4...

BHB hat gerufen, GMMG sind gekommen! Bereits an der Probe am Sonntag haben sich rund 100 Guugger in Morschach, am denkwürdigen Abend bis zu 130 Guugger in Brunnen, besammelt, um miteinander zu kakophonieren..miteinander zu feiern, denn zu feiern gabs den 50. Geburtstag von Chrigel Detterbeck! Egal ob...

21 Gschänk, 4 Bahnä, 36 Chegl, 3 Löcher, wo au zu "äng" sii chönd.. s`alljährliche "Kegelköpfen" konnte beginnen. Das Jahr mitere nüüä Regel: Es gewann nicht mehr die höchste Punktzahl, sondern die totale Punktzahl aus zwei Runden. Somit isch sehr viel Uusduur kombiniert mit Bier & Schweiss vo de einzelne Spieler abverlangt worde! Apropos Spieler.. ..Dä Marco het sini Finger mäni gärn zwüsche de Bei..erfolgriich wiemer gseh het! ..Dä Dave verdient nüüstens sis Gäld als Profi-Bowler..als Privatlehrer mit sinere "Banane-Technik" für bluetigi Afängerinne! ..mit Abstand am meiste usegstoche, näbedem hübsche Gillet vo üsem Major, isch am Bätschärt sini "Rückwärts-Tunnel-Technik" aka "one-eighty-tunnel-flip with spare" ..Chapeau! ..des Bachelor`s Ausrede für sein dürftiges Abschneiden het 2 deftigi Argument gha..dä üpig "Vorbuu" vo Bahn 6 het nid nur ihm d`Auge verdrüllt!